Traditionelle chinesische Kampfkunst (Lehrautorisation für Deutschland) Kami menjaga gerbang terdepan
Traditionelle chinesische Kampfkunst (Lehrautorisation für Deutschland) Kami menjaga gerbang terdepan

Aktuelle Praxiszeiten:

Di. / Do. / Fr.  8-12 & 13-17 Uhr

nach vorheriger Anmeldung, Rubrik "Kontakt"

36 Jahre Praxiserfahrung - Kompetenz - Qualität

Traditionelle chinesische Heilkunde für die heutige Zeit

Eigene Gesundheitsvorsorge / - erhaltung / - kompetenz

  Baoshoufaguan bedeutet "Haus der wertvollen Handkunst" und bietet die Anwendung der chin.-mediz. Manualtherapie.

  • Anmo-Tuina integriert massierende, mobilisierende, als auch reponierende (chiropraktische) Techniken in die chinesische Medizin (Anwendungsbereiche).

 

  • Als eine der fünf Säulen der chinesischen Medizin neben Arzneimittellehre, Akupunktur, Diätetik und Qigong, ergänzt sie sinnvoll das chinesisch-medizinische und therapeutische Konzept. Dazu zählt jedoch ebenso das Wissen über Yangsheng (die persönliche Gesundheitsvorsorge, -erhaltung und -kompetenz)

Eine geschickte Hand kann den Frühling zurückholen

  Die Hand ist das erste und wichtigste Werkzeug des Menschen. Sie wurde demnach auch zur ersten Grundlage heilkundlicher Behandlung (erst Massage, in der Folge Akupunktur, Schröpfen, Schaben etc.).

 

  • Neben der möglichen Heilung kann zumindest eine deutliche Linderung akuter und chronischer Beschwerden am äußeren als auch im inneren des Körpers herbeigeführt werden kann.

 

  • Neben dem Schwerpunkt im Bereich Traumatologie (Verletzungsheilkunde) und Orthopädie (Beschwerden des Bewegungsapparates: Wirbelsäule, Muskulatur, Sehnen, Bänder und Gelenke) bietet die chin.-mediz. Manualtherapie mindestens unterstützende Behandlungsstrategien für eine Vielzahl von Beschwerden auch anderer medizinischer Fachbereiche.